Kurz mal weg

STRIVE+ | … oder auch für länger? Auszeiten und Ruhemomente stehen auf der Prioritätenliste oft ganz weit unten. Doch wer ständig pausenlos schuftet, schadet sich selbst – und der eigenen Performance.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.strive-magazine.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren