Feind, Todfeind, Parteifreund

STRIVE+ „Mein Gott, bewahre mich vor meinen Freunden, mit meinen Feinden werde ich allein fertig“, schrieb Voltaire. Ein zynischer Satz, genauso zynisch wie der Begriff Parteifreund, der, wird er benutzt, gemeinhin alles andere als etwas freundschaftliches ausdrücken soll, sondern eher als sarkastische Steigerung von Todfeind gebraucht wird. Willy Brandt und Herbert Wehner waren solch historische Feindgestalten. Dicht gefolgt von Helmut Kohl und Richard von Weizsäcker.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.strive-magazine.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren