top of page

Wechseljahre: Wie Hormone zum Wirtschaftsfaktor werden

STRIVE+ | Weil die Wirtschaft die Auswirkungen der Wechseljahre jahrelang unterschätzt hat, verliert sie zahlreiche topqualifizierte weibliche Arbeitskräfte. Das können wir uns nicht mehr leisten! In Deutschland kämpft eine Gruppe von Frauen erfolgreich für ein neues Bewusstsein.

Möchtest du weiterlesen?

strive-magazine.de abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
bottom of page