Gibt es guten Lobbyismus?

STRIVE+ Lobbyist:innen = fachkundige Expert:innen oder Stripenzieher:innen im Hinterzimmer? Eine Branche mit Stigma und zweifelhaftem Ruf. Deshalb: Warum braucht es heute eigentlich Lobbyismus? Wird das neue Register für Transparenz sorgen? Und welche Rolle spielen Frauen, wenn es um Interessenvertretung geht? Wir haben nachgefragt. Bei Lobbyist:innen – und einem Investigativ-Journalisten.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.strive-magazine.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren