Die Frau im Ohr

STRIVE+ Als Boris Herrmann, Deutschlands bester Segler, bei der legendären Regatta Vendée Globe um die Welt segelte, begleitete sie ihn per Telefon bis zum Ziel: Holly Cova, seine Team-Managerin. Hier erzählt sie, wie sie den Extremsportler zum Durchhalten motiviert hat – und wie es ist, 80 Tage lang nonstop erreichbar zu sein.

Möchtest du weiterlesen?

www.strive-magazine.de abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren