Kinderwunsch: Wenn ein Tabu zum Daily Business wird

STRIVE+ Eigentlich wollten wir einen Artikel mit dem Titel „Das Geschäft mit dem Leben“ schreiben. Das Stück sollte davon handeln, was Kinderwunschkliniken an Paaren verdienen und was Paare mit einem unerfüllten Kinderwunsch durchmachen, die auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können. Im Zuge der Recherchen haben wir allerdings eine Gruppe von Menschen entdeckt, für die der Weg zum eigenen Kind ungleich härter und schwieriger ist. Es sind Frauen ohne Mann. Es sind Singlefrauen, die für ihren Traum noch sehr viel mehr geben müssen als Paare. So wie Hanna Schiller.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.strive-magazine.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren