Martin Fuchs

vor 3 Tagen

Zuhören ist das neue Gold

Wir haben verlernt, miteinander zu sprechen, zuzuhören und andere Meinungen auszuhalten – auch wenn sie uns nicht gefallen. Aber genau so funktioniert Demokratie.

Unsere Debattenkultur ist kaputt. Gewiss haben auch das Internet und die Social-Plattformen ihren Anteil daran, dass wir verlernt haben, miteinander zu sprechen, zuzuhören und andere Meinungen auszuhalten – auch wenn sie uns nicht gefallen. Aber genau so funktioniert Demokratie.

Wenn ich mir politische Online-Debatten anschaue, fehlt es oft an grundlegenden Kompetenzen. Manchmal ist die dargebotene Inkompetenz Teil einer größeren Strategie, wie bei populistischen Akteur:innen, die Debatten bewusst zerstören wollen. Vielen demokratischen Politiker:innen würde ich aber eher fehlende Medienkompetenz und Debattierunlust attestieren.

Zuhören ist das neue Gold

Möchtest Du weiterlesen?

Jetzt STRIVE abonnieren, um diesen und alle weiteren STRIVE+ Artikel zu lesen. Als Jahresabonnent:in kannst Du zudem kostenlos an allen Masterclasses teilnehmen und erhältst exklusive Event-Einladungen sowie regelmäßige Angebote und Vergünstigungen.

Zu den STRIVE Abos
Link kopiert!