Kira Bück

vor 5 Tagen

„Vor einer 7-stelligen Summe stand ein Minus“

In der STRIVE-Serie "Alles auf null" erzählen drei Frauen ihre Geschichte: die Unternehmerin Nadine Metgenberg, die Bestseller-Autorin Hera Lind („Das Superweib“) und die Fitness-Influencerin Sophia Thiel. Hera Lind (63) veröffentlichte in den 90er-Jahren einen Bestseller nach dem anderen, u.a. „Das Superweib“. Ein Investment in Ost-Immobilien trieb sie in die Insolvenz, sie hatte Schulden in Millionenhöhe. Dann kämpfte sie.

Eine Ahnung hatte ich schon lange, es war im Jahr 2005. Fünf Jahre zuvor hatte ich mich von meinem Lebensgefährten getrennt, der meine Finanzen bis dahin verwaltet hatte. Irgendwann fasste ich mir ein Herz und beauftragte einen Berater, sich meine Finanzen anzusehen. Er forderte mich auf, mich erst mal zu setzen. Vor einer siebenstelligen Summe stand ein Minus.

Hera Lind hatte Schulden und musste Insolvenz anmelden. Heute kann sie wieder lachen. Foto: Michael Tinnfeld / Agency People Image.
„Vor einer 7-stelligen Summe stand ein Minus“

Möchtest Du weiterlesen?

Jetzt STRIVE abonnieren, um diesen und alle weiteren STRIVE+ Artikel zu lesen. Als Jahresabonnent:in kannst Du zudem kostenlos an allen Masterclasses teilnehmen und erhältst exklusive Event-Einladungen sowie regelmäßige Angebote und Vergünstigungen.

Zu den STRIVE Abos
Link kopiert!