Daniel Schieferdecker

vor 7 Tagen

Legale Erinnerungsfälschung

Sie ist eine internationale Instanz der Hirnforschung und Rechtspsychologie, ihre Expertise ist in der Wissenschaft genauso gefragt wie bei der Kriminalpolizei. Berühmt wurde Julia Shaw mit einer Studie über Gedächtnismanipulation – und durch ihr Talent, Sachverhalte in den Medien einfach zu erklären.

Dr. Julia Shaw ist keine Schauspielerin. Dennoch spielt sie die Hauptrolle in einer Serie, zumindest im übertragenen Sinne. Denn die Schlüsselfigur in „8 Zeugen“, zu sehen auf dem Streamingportal TVNOW, basiert auf ihr – und ihrer bahnbrechenden Studie über Erinnerungsfälschung aus dem Jahr 2015. Durch geschickte Gesprächsführung war es Julia Shaw gelungen, 70% der Proband:innen falsche Erinnerungen ins Gehirn zu pflanzen. Und sie so davon zu überzeugen, ein Verbrechen verübt zu haben, das sie nicht begangen hatten. Die Studie machte Julia Shaw zur gefragten Expertin bei Zeugenbefragungen für Justiz und Kriminalpolizei. Die perfekte Grundlage für besagte Krimiserie, in der acht Zeugen wegen einer Kindesentführung vernommen werden.

Legale Erinnerungsfälschung
Legale Erinnerungsfälschung

Möchtest Du weiterlesen?

Jetzt STRIVE abonnieren, um diesen und alle weiteren STRIVE+ Artikel zu lesen. Als Jahresabonnent:in kannst Du zudem kostenlos an allen Masterclasses teilnehmen und erhältst exklusive Event-Einladungen sowie regelmäßige Angebote und Vergünstigungen.

Zu den STRIVE Abos
Link kopiert!