Marie Arnold

vor 8 Tagen

Wer soll das bezahlen?

Corona ist teuer, der Staat verschuldet sich. In der Frage, wie diese Schulden getilgt werden sollen, schwelt ein Generationenkonflikt.

Ganze 130 Mrd. Euro neue Schulden hat der deutsche Staat allein im Krisenjahr 2020 angehäuft. 180 Mrd. sollen in 2021 folgen. Doch wer zahlt die Schulden wieder ab – oder bleibt auf ihnen sitzen? Ein Streifzug durch die deutsche Politik zeigt, dass die Meinungen sogar innerhalb der großen Koalition darüber auseinandergehen, wie man den riesigen Schuldenberg tilgen möchte. Vermögensabgabe oder Corona Soli? Investitionen oder harte Einsparungen? Welche Partei hat wirklich ein Konzept im Superwahljahr 2021?

Wer soll das bezahlen?

Möchtest Du weiterlesen?

Jetzt STRIVE abonnieren, um diesen und alle weiteren STRIVE+ Artikel zu lesen. Als Jahresabonnent:in kannst Du zudem kostenlos an allen Masterclasses teilnehmen und erhältst exklusive Event-Einladungen sowie regelmäßige Angebote und Vergünstigungen.

Zu den STRIVE Abos
Link kopiert!