top of page

Warum ist unsere Kommunikation heutzutage so übergriffig?

STRIVE+ | Von wegen leben und leben lassen – der Ton in der Gesellschaft ist rauer geworden. Es scheint, als wäre ein Großteil der Bevölkerung wütend, dauergenervt und vor allem: schnell auf 180. Sind Übergriffigkeit und Bewertungen die neue Normalität? Wie es dazu kommen konnte – und wie wir einen Weg zurück zu mehr Verständnis füreinander finden können.

Möchtest du weiterlesen?

strive-magazine.de abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

bottom of page