Table of Power

STRIVE+ Mimi Sewalski hat sich angewöhnt, morgens im Büro eine kurze Runde zu drehen. Von Tür zu Tür gehen, den Kopf in die Zimmer stecken, ihren Kolleg:innen Guten Morgen sagen. Zwei wichtige Dinge hat sie davor aber schon erledigt. Sie hat ihren Kalender gecheckt, sich auf den Schirm geholt, welche Termine heute anliegen und welche Themen wichtig sind. Und natürlich hat sie sich eine Tasse Kaffee gekocht. Wenn sie die in der Hand hält, ist das ein Signal, an sich selbst und an die anderen: Der Tag kann losgehen, ich bin jetzt ansprechbar.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.strive-magazine.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren