Penta-Gründerin Jessica Holzbach: „Wir haben ganz schön provoziert“

STRIVE+ Die Revolution der Bankerinnen | Das deutsche Bankwesen ist verkrustet, geprägt von Altherren-Business und überholten Attitüden. Für Frauen war es bisher schwer, nach oben zu kommen. Das ändert sich gerade: Gepusht von Fintechs und Neo-Banking revolutionieren kluge Managerinnen – allen voran die Penta-Gründerin Jessica Holzbach (31) – die Branche.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.strive-magazine.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren