Ist Kirche noch zeitgemäß?

STRIVE+ Aktuell gilt die Institution Kirche als frauenfeindlich, skandalgebeutelt und hoffnungslos altmodisch. Was wenig Aufmerksamkeit bekommt: An vielen Stellen arbeiten engagierte Menschen an ihrer Erneuerung. Für sie entsteht Fortschritt durch radikale Transparenz – und der Versöhnung von Öffnung und Tradition. Digitalisierung, Beyoncé und Lagerfeuer inbegriffen.

Möchtest du weiterlesen?

Abonniere www.strive-magazine.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren